Startseite  - Kontakt  - Impressum
Schulleben
 

ADACUS

Am 21.03.17 besuchte uns auch dieses Jahr wieder ADAC-Moderator Karsten Schedel mit dem Programm "Aufgepasst mit ADACUS". In drei Gruppen wurden jeweils in einer guten Stunde die jungen Verkehrsteilnehmer spielerisch an ihre Rolle als Fußgänger herangeführt. Unterstützt wurde der Herr Schedel durch seine Handpuppe: den wissbegierigen Vogel ADACUS. Er sang mit den Kindern zur Sicherung des Lerninhaltes (Das Lied entwickelte sich zum Ohrwurm.) und zeigte ihnen Bilder von verschiedenen gefährlichen Verkehrssituationen, mit Hilfe derer die Schüler eigenes Wissen einbringen konnten und für kritische Situationen sensibilisiert werden sollten. Äußerst motivierend waren auch die Aufbauten in der Hausturnhalle: ein Zebrasteifen und Ampeln. Eingeübt werden sollte: Wie verhalte ich mich an der Ampel? Worauf muss ich am Zebrastreifen achten? Dabei spielten die Kinder abwechselnd die Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer wie z. B. Autofahrer. Besonders hervorgehoben wurde die Wichtigkeit des Blickkontakts zwischen den Verkehrsteilnehmern. Insgesamt hat es allen wieder viel Spaß gemacht!

Text/Fotos: Frau Fruth