Startseite  - Kontakt  - Impressum
Schulleben
 

Aufgepasst mit ADACUS

Am 20.02.14 führte ADAC-Moderatur Karsten Schedel das Programm "Aufgepasst mit ADACUS" mit den drei DFKs durch. In dem rund 60-minütigen Programm, gesponsert vom ADAC, vermitteln speziell ausgebildete ADAC-Moderatoren kindgerecht wichtige Sicherheitsaspekte. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, begleitet der Kinderliebling "ADACUS", eine wissbegieriger Vogel, die Schüler durch die Stunde.

Das Programm führt junge Verkehrsteilnehmer spielerisch an ihre Rolle als Fußgänger heran. Wichtige Verhaltensregeln wurden anhand von Bildmaterial erläutert und aktiv eingeübt. Dabei wurden persönliche Erfahrungen der Kinder aufgegriffen. Die Kinder berichteten von ihren Erlebnissen im Straßenverkehr.

Im praktischen Teil wurden die Schüler mit dem Verkehrsablauf an Fußgängerampeln und -überwegen vertraut gemacht. Dabei wurde folgendes Verhalten geschult: Wie verhalte ich mich an der Ampel? Worauf muss ich am Zebrastreifen achten? Zur aktiven Einübung des richtigen Verhaltens wurden Ampeln und ein Zebrastreifen in der Schulturnhalle aufgebaut. Dabei spielten die Kinder abwechselnd die Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer wie z. B. Autofahrer. Besonders die wichtige Interaktion durch den Blickkontakt zwischen Fußgänger und Autofahrer wurden mehrfach geübt und so von den Kindern verinnerlicht. Mit Hilfe eines Liedes, das bei den Schülern sehr gut ankam, wurde der Lerninhalt gesichert.

Christiane Fruth